DNA-Schnupperkurs – Knochenmarkspende & Leukämie

Hallo und herzlich willkommen zu unserem Online-DNA-Schnupperkurs.

In einem abwechslungsreichen Mix aus Infoblöcken und interaktiven Inhalten, wie z.B. Rätsel oder Videos, lernt ihr einiges über die Erbinformation (DNA), die Erkrankung Leukämie (Blutkrebs), sowie die Knochenmarkspende als eine der Therapiemöglichkeiten.

Ihr „arbeitet“ in einem virtuellen Labor und lernt, wie DNA isoliert und untersucht wird. Auch werdet ihr passende Spender*innen für die Leukämiepatient*innen suchen (und hoffentlich finden) und den genauen Ablauf zur Aufnahme in eine Spenderdatei kennenlernen.

Viel Spaß und Erfolg beim Experimentieren und Ausprobieren in unserem Online-Kurs!

Heute geht es hauptsächlich um die DNA und das Themengebiet der Genetik. Zunächst frischen wir das, was ihr im Unterricht schon gelernt habt, etwas auf.

Folgende Abbildung zeigt die DNA. Durch einen Klick auf die Felder bekommt ihr zusätzliche Informationen.

In den folgenden beiden Lückentexten geht es noch einmal um die Rolle der DNA.

Schiebt einfach die richtigen Wörter in die Lücken.

Ihr habt nun gelernt, dass DNA aus den Bausteinen A, T, G, und C aufgebaut ist.

Erinnert ihr euch noch, welche Bausteine miteinander Paare bilden? Vervollständigt dazu folgenden DNA-Strang.

DNA ist in fast allen menschlichen Zellen vorhanden. Die Zellen vermehren sich durch Zellteilung.

Vor der Zellteilung wird die DNA verdoppelt.
Während der Zellteilung wird die DNA auf die beiden Tochterzellen aufgeteilt. Das nennt sich Mitose. Was genau die Mitose ist könnt ihr noch einmal wiederholen:

Die Abfolge der unterschiedlichen Aktivitätsphasen wird Zellzyklus genannt.
Folgende Abbildung gibt nochmal einen Überblick.

In gesunden Zellen befinden sich verlangsamende und beschleunigende Effekte im Gleichgewicht.

Wird dieses Gleichgewicht gestört, kann es zu Erkrankungen kommen.